Coaching - systemisch und positiv

Sie sind eingeladen – eingeladen, die Dinge beim Namen zu nennen.
Die Schwierigkeiten und Belastungen, die Sie heute begleiten, sind hier und heute willkommen. 

Wir werden gemeinsam Wege finden, damit nun besser umzugehen. Gegebenenfalls kann ich Sie mit meinen Fragen zum Kern des Problems führen, vielleicht findet sich eine bestimmte Sichtweise auf die Sache oder eine Haltung zur Herausforderung, die das Leben leichter macht. Ädern können nur Sie die Dinge, kein anderer. 

Was ich aber jedenfalls tun werde, ist Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzuzeigen, und seien sie auf den ersten Blick auch noch so klein und unbedeutend, gar falsch oder irritierend. Lassen wir uns überraschen!
Den Felsen anstarren hatten wir schon, jetzt klettern Sie hinauf und genießen die Aussicht! 

Ich bringe Ansätze aus der Positiven Psychologie ein und richte den Blick auf die Zukunft

Coaching - Berufliches

Berufliches 

Position im Unternehmen
Probleme im Team 
Neuorientierung 
Kommunikation mit KollegInnen 

Coaching - Privates

Privates  

Selbstfindung und Sinnfragen
Kommunikation in der Partnerschaft
Meine innere Schönheit - ein Frauenthema?

Coaching für Führungskräfte

Coaching für Führungskräfte  

Entscheidungsfindung
Intellektueller Reibebaum
Get Movin': Aktiv denken in der Natur

Fallbeispiele

Eine Führungskraft strebt an, die Teammitglieder zu mehr eigenständigem Denken und Handeln zu erziehen und stellt mit Bestürzen fest, dass er nur unter größter Anstrengung wirklich „abgeben“ kann und ein oder zwei Schritte zurücktreten muss.

  • Wir investieren in die Fähigkeit sich selbst wahrzunehmen und nutzen Erkenntnisse aus dem Dialog im Führungsalltag.

Fallbeispiele

Die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung steht an.  

  • Wir erarbeiten die eigenen Signaturstärken, investieren in Best-Self Übungen und schaffen Sicherheit mit Mentaltraining. 

Fallbeispiele

Es herrscht Unzufriedenheit mit dem berulichen Alltag. Qualitäten können nicht ausgespielt werden, eine Neuorientierung steht im Raum.  

  • In einem Kreativprozess entwickelt der Kunde eine Aufwärtsspirale, macht die eigenen Ideen und Ziele sichtbar und erprobt eine Sprachführung für die Konfrontation mit dem Arbeitgeber